Ein Spannendes Naruto RPG das noch Leute Braucht!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Izumo Kamizuki bewerbung

Nach unten 
AutorNachricht
Izumo Kamizuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Izumo Kamizuki bewerbung   Fr März 11, 2011 6:34 pm

Name: Izumo Kamizuki
Alter: 25
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 25 November
Größe: 170 cm
Gewicht 58kg
Blutgruppe: A
Rang: Chunin
Elemente: Suiton
Wohnort: Konoha-Gakure
Herkunft: Konoha-Gakure
Aussehen: Izumo hat mittelanges braunes haar ,über ein auge gekämmt,Izumo hat oben auf dem kopf ein Stirnschutz was die oberekopf hälfte bedeckt er trägt eine Grüne Chunin jacke darunter einen blauen anzug der bis zum kin geht,er trägt eine blaue hose und Sone art sandalen an den füßen
Auftreten: Izumo kommt nett und freundlich rüber

Fähigkeiten
Chakraaffinität: Suiton
Stärken: Taijutsu,ninjutsu,genjutsu
Schwächen: Chakrapool [er istja chunin]
Ausrüstung: Kunais,Shuriken,Senbons,Verbände
Besonderheiten: -

Charakter
Charaktereigenschafen: Izumo ist ein netter und ruhiger mensch
Vorlieben: Leckeres essen,Mädchen
Abneigungen: Stressige leute
Besonderheiten: -
Biographie
Wichtige daten deines Charakters:
8-Ninja akademie abgeschlossen
13- zum chunin geworden

Izumo Kamizuki ist ein Chūnin aus Konohagakure, der immer mit Kotetsu Hagane erscheint. Seinen ersten Auftritt hat er während der Chūnin-Auswahlprüfung: Er und Kotetsu versuchen dabei, mit einem Genjutsu die Genin an der Anmeldung zu hindern.[1] Sie tauchen während der ersten Phase der Chūnin-Auswahlprüfung als Aufpasser und in der Finalrunde als Zuschauer nochmal auf.
Nach der Chūnin-Auswahlprüfung
Nachdem Tsunade Hokage geworden ist, arbeitet Izumo mit Kotetsu als Tsunades persönliche Assistenten zusammen. Wenn Tsunade einmal ihre Wut auslässt, dann bekommen immer Izumo und Kotetsu es zu spüren. Als sie einen Stuhl aus dem Fenster warf, sah man die beiden kurze Zeit später mit dem Stuhl Richtung Büro laufen und Izumo hatte eine blutige Beule am Kopf. Außerdem bewachen sie das Eingangstor von Konohagakure. Sie scheinen aber auch im Gefängnis von Konoha zu arbeiten, denn in ein paar Fillerfolgen sind sie dort zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Izumo Kamizuki

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 11.03.11

BeitragThema: Re: Izumo Kamizuki bewerbung   Fr März 11, 2011 6:34 pm

Henge no Jutsu (変化の術, "Technik der Verwandlung") ist eine Technik, mit der man sich selbst in ein anderes Objekt verwandeln kann.
Kage Bunshin no Jutsu (影分身の術, "Technik der Schattenkörperteilung") ist ein Ninjutsu, bei dem der Anweder Doppelgänger von sich selbst erschafft, welche keine Illusionen sind, sondern eigenständige Körper, welche die Jutsu seines Anwenders benutzen können, aber bei ernsthaften Treffern verschwinden. Wie weit sich diese Doppelgänger von dem richtigen Körper entfernen können, ist nicht bekannt.
Tajū Kage Bunshin no Jutsu (多重影分身の術, "Technik der massenhaften Schattenkörperteilung") ist eine Erweiterung des Kage Bunshin no Jutsus, da man hierbei eine größere Menge an Schattendoppelgängern erschafft.

Suiton: Suijinheki (水遁・水陣壁, "Wasserfreisetzung: Wassermauereinzäunung") ist ein Jutsu, das zur Abwehr dient. Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, schützt ihn eine Wasserbarriere kurzzeitig vor Angriffen.
Suiton: Mizuame Nabara (水遁・水飴拿原, "Wasserfreisetzung: Fangendes Stärkesirupfeld") ist ein Wasser-Jutsu, mit welchem der Anwender, nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, eine klebrige Flüssigkeit aus dem Mund spuckt. Wenn der Gegner auf diese Flüssigkeit tritt, bleiben seine Füße daran kleben. Wenn man allerdings sein Chakra auf seine Füße konzentriert, kann man über diese klebrige Flüssigkeit laufen, ohne stecken zu bleiben und den gefangenen Gegner angreifen.

Mizu Bunshin no Jutsu (水分身の術, "Technik der Wasserkörperteilung") ist wie Kage Bunshin no Jutsu eine Technik, mit der man einen echten Doppelgänger von sich selbst erschafft, der selbstständig denken und handeln kann. Dieser Doppelgänger löst sich jedoch schon nach einem ernsthaften Treffer wieder in Wasser auf.
"Wasserfreisetzung: Ausbrechende Wasserschockwelle") ist ein Wasser-Jutsu, bei dem der Anwender, nachdem er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, eine riesige Menge Wasser speit, wodurch die gesamte Umgebung überflutet werden kann.

"Wasserfreisetzung: Technik des großen Wasserfalls") ist eine Technik, mit der man eine riesige Welle auf den Gegner schießen kann, welche einer Naturkatastrophe ähnelt. Man braucht eine ungeheuere Menge Chakra, um dieses Jutsu durchführen zu können
("Wasserfreisetzung: Großer Whirlpool") ist ein Jutsu, welches, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, einen Wasserstrudel erzeugt, der den Gegner in die Tiefe reißt.
Suiton: Hahonryū (水遁・破奔流, "Wasserfreisetzung: Zerstörerischer reißender Strom") ist eine Wasser-Technik, bei der eine Strömung erschaffen wird, die den Gegner hinwegspült.

Suiton: Hōmatsurappa (水遁・泡沫乱波, "Wasserfreisetzung: Seifenschaumflutwelle") ist eine Technik, bei der der Anwender einen Strahl aus Blasen aus seinem Mund spuckt.

Suiton: Mizujinheki (水遁・水陣壁, "Wasserfreisetzung: Wasserwandformation") ist ein Suiton-Jutsu, bei dem der Anwender einen Wasserstrahl aus dem Mund spuckt. Der Wasserstrahl trifft auf den Gegner oder den Boden und erschafft so einen geschützten Bereich um den Anweder herum.

Suiton: Mizurappa (水遁・水乱波, "Wasserfreisetzung: Wasserflutwelle") ist ein Suiton-Jutsu. Der Anwender verschießt dabei einen starken Wasserstrahl aus dem Mund.

Suiton: Suikōdan no Jutsu (水遁・水鮫弾の術, wörtlich "Wasserfreisetzung: Technik des Wasserhaigeschosses") ist ein Wasser-Jutsu, bei dem der Anwender aus Wasser einen großen Hai erschafft, der auf den Gegner zustürmt.

Suiton: Suiryūdan no Jutsu (水遁・水龍弾の術, "Wasserfreisetzung: Technik des Wasserdrachengeschosses") ist ein Wasser-Jutsu. Der Anwender erschafft einen großen Drachen aus Wasser, der auf den Gegner losstürmt. Es ist ein sehr mächtiges Jutsu, allerdings ist es auch die Technik, die bisher die meisten Fingerzeichen benötigt, insgesamt sind es 44 Stück. Dabei werden alle Grundfingerzeichen mindestens 1 Mal verwendet. Dem Zweiten Hokage ist es sogar möglich, diese Technik ohne eine direkte Wasserquelle auszuführen, was durchaus als Zeichen seiner Stärke gewertet werden kann.
Bei Suiton: Suirō no Jutsu (水遁・水牢の術, "Wasserfreisetzung: Technik des Wassergefängnisses") wird der feindliche Shinobi in eine Kugel aus Wasser gesperrt. In diesem Wasser kann sich das Opfer nicht bewegen. Um das Jutsu aufrechzuerhalten muss der Anwender die Kugel berühren, da sonst der Chakrafluss einbricht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuki Cross
The Fire Rose ♥
The Fire Rose ♥
avatar

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 15.01.11
Alter : 23
Wohnort (RPG) : //
Ninjarang : Vampir Dream ~

BeitragThema: Re: Izumo Kamizuki bewerbung   Fr März 11, 2011 6:39 pm

hm nicht die beste bw aber Angenommen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

reden| denken | tuen |

" &'nd in diesen moment spürst du wie alles um dich herum stehen bleibt und dein blut dir
rassend durch den körper rauscht! "



"Mama weiß ihr kleiner Junge,, kann nichts mehr anstellen.
Den ihr kLeiner Junge sitzt im Auto mit Handschellen! "



and now i am loosing Control
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Izumo Kamizuki bewerbung   

Nach oben Nach unten
 
Izumo Kamizuki bewerbung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die ersten Schritte :: Charakter-
Gehe zu: