Ein Spannendes Naruto RPG das noch Leute Braucht!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Deidara Steckbrief .

Nach unten 
AutorNachricht
Rose-Girl



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 28.09.11
Alter : 20
Wohnort (RPG) : Reised

BeitragThema: Deidara Steckbrief .   Mi Sep 28, 2011 9:54 am



Name: Deidara
Alter: 16-19 Jahre
Status: Lebendig dann
Verstorben
Klassifizierung: Nukenin
Ninja-ID: IW-08721
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 5. Mai
Größe: 166 cm
Gewicht: 50,8 kg
Blutgruppe: AB
Rang: Jonin[1]
Team: Mit Sasori später mit Tobi

Herkunft: Iwagakure
offizieler aufentals ort: Akazuki versteck. Auf Auftrags reise.

Deidara kam zu Akatsuki, nachdem Orochimaru die Organisation verließ. Ursprünglich stammt er aus Iwagakure. Dort war er ein gefährlicher Attentäter, den das Volk fürchtete, weshalb er ein Nukenin wurde.


Deidaras Fähigkeiten :

Deidara hat an beiden Händen und auf der Brust jeweils einen Mund, mit dem er, wenn er Lehm bei sich hat, gefährliche Bomben erzeugen kann. Deidara kann, wie ein Künstler, mit Lehm alles formen, was er will. Diese Kunst nennt sich Kibaku Nendo. Dazu greift er meist mit seinen Händen in seine am Gürtel befestigten Lehmtaschen oder einfach in einen Lehmbeutel. Die Münder nehmen den Lehm auf und während sie kauen, mischen sie diesen mit Chakra. Danach spucken die Münder den Lehm wieder aus und Deidara formt daraus eine seiner Bomben. Da er die durch seine Fähigkeit erzeugten Bomben mit seinem Chakra steuren kann, ist er in der Lage, sehr großen Schaden anzurichten.

Deidaras Kunst :

Deidara bezeichnet sich selbst als Künstler und seine Explosionen als Kunst. So sagte er einmal "Ein Augenblick reiner Schönheit - das ist Kunst!", weshalb er oft mit Sasori stritt, für den Kunst etwas Langlebiges war, wie etwa seine Marionetten.

„"Meine Kunst heißt Explosion. Anders als dein süßes Puppenspiel, hm!"“ - Deidara zu Sasori,

„"Kunst ist eine Blume die in einem Moment aufblüht und noch im selben Augenblick wieder verwelkt, das ist wahre Kunst!"“


Kampf gegen den Kazekage (Gaara) :

Er hatte den Auftrag, gegen Gaara, den neuen Kazekage, zu kämpfen und ihm sein Bijū zu entnehmen, da diese Kraft für die Organisation sehr wichtig ist. Der Grund dafür ist, dass der Anführer von Akatsuki Pain eine besondere Technik entwickelte, um die Energie und die Kraft eines Bijū zu absorbieren. Im Kampf gegen Gaara zeigte er die Fähigkeiten, welche er mit Lehm entfaltete.

Durch Deidaras geschickte Fernkampfstrategie konnte Gaara besiegt werden. Doch auch er blieb nicht ohne Schaden. Gaara hatte Deidara mit dem Sand seinen linken Arm abgerissen. Als er Gaara mit seinem Partner Sasori endlich entführt hatte, kamen sie zum Versteck der Akatsuki-Mitglieder. Dort wurde Gaaras Bijū entfernt und er starb an den Folgen.

Seinen rechten Arm verlor Deidara im Kampf mit Kakashi, der sein Mangekyō Sharingan einsetzte und Deidaras Arm durch das schwarze Loch einsaugte. Als er dann armlos war, konnte er sich nicht wehren und musste sich deshalb verstecken. Er wurde von Team Guy gestellt und täuschte eine Selbstzerstörung vor. Die dadurch entstehende Explosion sog Kakashi mit seinem Mangekyō Sharingan ein. Als Kakashi und die anderen Ninja verschwunden waren, kletterte er aus einem Erdloch heraus, da er sich während der Explosion im Boden versteckt hatte.

Danach machte er sich auf die Suche nach seinem rechtem Arm, da Kakashi nur seinen Ellenbogen in eine andere Dimension gesaugt hatte. Zetsu und Tobi fanden seinen Arm und schließlich stieß Deidara zu ihnen und beschwerte sich, dass sie gefälligst ihre Finger von seinem Arm lassen sollten.
Später nähte Kakuzu seine beiden Arme wieder an.


Mitglied von Akatsuki :

Nach Sasoris Tod bekommt Deidara Tobi als neuen Partner. Dieser nervt den ehemaligen Iwa-Nin mit allen Mitteln und macht sich einen Spass daraus, seinen "Senpai" zu verspotten. Ironischerweise ähnelt das sehr deutlich der früheren Beziehung zwischen Deidara und Sasori, welchen Deidara früher ebenso respektslos behandelte. Ohne es zu merken, nahm er bei Tobi die Rolle des "Erwachsenen" ein. Deidara hasst Itachi Uchiha, weil er früher einen Kampf gegen ihn verloren hatte, denn gegen Itachis Sharingan konnte er nichts ausrichten. Die Vorgabe war, dass, sollte er gewinnen, die Mitglieder wieder verschwinden würden, im Falle, dass er verlor, müsse er Akatsuki beitreten. Denn eigentlich hatte er kein Interesse an der Organisation und wollte die Mitglieder so schnell wie möglich loswerden. Interessant ist, dass einige Mitglieder sogar Prüfungen bestehen mussten. Deidara dagegen wurde schon fast entführt. Schon bei dieser ersten Begegnung schien Sasori äußerst genervt von Deidara gewesen zu sein und betrachtete ihn als zu jung. Ein genaues Alter ist jedoch nicht bekannt.

Deidaras Lehmtaschen:

In diesen Taschen bewahrt Deidara seinen Lehm auf, den er für Kibaku Nendo benötigt. Er kann seine Lehmfiguren erschaffen, indem er seine Hände mit den Mündern in die Lehmtaschen steckt. Die Münder fressen dann den Lehm und spucken ihn in der gewünschten Form wieder aus. Danach kann er die Größe der Figuren je nach Belieben verändern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Deidara Steckbrief .
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die ersten Schritte :: Charakter-
Gehe zu: