Ein Spannendes Naruto RPG das noch Leute Braucht!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Suigetsu Hoozuki [Nuke-Nin] [Kirigakure]

Nach unten 
AutorNachricht
Suigetsu Hoozuki
Missing-Nin|Smexy Killer ♥
Missing-Nin|Smexy Killer ♥
avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.10.10
Wohnort (RPG) : Reidend
Ninjarang : Missing-Nin

BeitragThema: Suigetsu Hoozuki [Nuke-Nin] [Kirigakure]   Fr Feb 25, 2011 10:35 pm

Allgemeines


    Familienname, Vorname: Hoozuki Suigetsu
    Alter: 16
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Nuke-Nin
    Blutgruppe: B
    Geburtsort: Kirigakure
    Aufenthaltsort/Wohnort: Reisend
    Familie:
    Mangetsu Hoozuki (älterer Bruder,tot)
    Yin Hoozuki (jüngere Schwester,lebendig)
    Clan: -
    Aussehen/Auftreten:
    Suigetsu hat ein lila ärmelloses T-Shirt an,und eine graue knöchellange Hose.
    Dazu trägt er noch hellbraune Ninja-Sandalen,und einen Gürtel der bei ihm mermals um den Bauch gewickelt wurde.
    An dem Gürtel ist sein Kubikiri Hocho befestigt,und mehrere Wasserflaschen.Er ist zudem eigendlich ein sehr humorvoller Mensch.Suigetsu liebt es einfach dumme Scherze zu reißen,und ihm ist es eigendlich mehr oder weniger egal wie andere darauf reagieren.Trotzdem liebt er es zu kämpfen,und zu töten.
    Besonderes/Sonstiges: Zu seinem Aussehen gehören noch seine messerscharfen Zähne.Wie viele Ninjas aus Kirigakure hat auch Suigetsu spitze Zähne.Er sieht also nicht gerade normal aus.Um sein Aussehen macht er sich aber überhaupt keine Gedanken.



Fähigkeiten
    Chakraaffinität:
    Stärken: Suitonkünste.Das Kämpfen mit dem Enthauptungsmesser,Nahkämpfe
    Schwächen: Genjutsu,Doton,Raiton,wird schnell müde
    Ausrüstung: Kubikiri Hocho,Kunais,Shurikens,Senbons,Wasserflaschen
    Besonderheiten: -


Charakter
    Charaktereigenschaften: humorvoll,lässig,provokativ,macht gerne Scherze,vorlaut,frech
    Vorlieben: Pudding,Schwerter,Das Kämpfen und töten
    Abneigungen: Orochimaru,Kisame
    Besonderheiten: -


Biographie

    Ziel: Er möchte die neue Generation der Sieben Shinobi-Schwertkämpfer gründen,und ihr Anführer werden.Suigetsu hat sich Sasukes Team nur angeschlossen,weil er Kisame Hoshigaki aus dem Weg räumen,und sein Schwert dann behalten will.


    Story:
    Suigetsu Hoozuki, ein Shinobi aus Kirigakure und ein Schüler von Zabuza Momochi, ist der Bruder des verstorben Mangetsu Hoozuki. Der Traum Suigetsus ist es immer schon, einer dieser Schwertshinobi zu werden, sein Bruder dient ihm dabei als Vorbild.Er war auch ein Experiment Orochimarus. Sein Hiden ist es, seine Muskelkraft enorm ansteigen zu lassen und sich teilweise oder auch vollständig in Wasser aufzulösen. Somit kann er praktisch jeder Attacke ausweichen. Der Nachteil davon ist aber, dass er von dem Einsatz der Fähigkeit schnell müde wird und viel Wasser trinken muss. Deswegen hat er immer eine oder zwei Flaschen Wasser dabei.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suigetsu Hoozuki
Missing-Nin|Smexy Killer ♥
Missing-Nin|Smexy Killer ♥
avatar

Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 23.10.10
Wohnort (RPG) : Reidend
Ninjarang : Missing-Nin

BeitragThema: Re: Suigetsu Hoozuki [Nuke-Nin] [Kirigakure]   Sa Feb 26, 2011 8:31 pm

Jutsuliste

Kai (解, "Auflösen") ist ein Jutsu, das feindliche Genjutsu abwehrt. Nachdem man die nötigen Fingerzeichen geformt hat, kann das Genjutsu an der jeweiligen Person nichts mehr ausrichten. Der Ninja kann diese Technik auch dazu verwenden, um andere Ninja zu befreien, die nicht im Stande waren, das Genjutsu abzuwehren. Der Anwender muss dazu das Opfer berühren, um die Illusion aufzuheben.

Kawarimi no Jutsu (変わり身の術, "Technik des Körpertausches") ist eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht wird, welcher dann die Gestalt des Anwenders annimmt. So wird dem Gegner ein unechtes Angriffsobjekt geboten und dieser wird so ausgetrickst, damit er sich eine Blöße gibt und angegriffen werden kann.

Henge no Jutsu (変化の術, "Technik der Verwandlung") ist eine Technik, mit der man sich selbst in ein anderes Objekt verwandeln kann. Bei Naruto Uzumakis Jahrgang an der Ninja-Akademie ist die Technik Bestandteil des Lehrplans und entscheidend für das Bestehen der Abschlussprüfung.

Nawanuke no Jutsu (縄抜けの術, "Technik der Fesselentfernung") ist ein Jutsu, mit dem es dem Anwender möglich ist, sich aus z.B Fesseln zu befreien. Um es auszuführen, muss der Anwender seine Gelenke auskugeln, um sich dann von den Fesseln lösen zu können. Dieses Jutsu ist eines der grundlegenden Jutsu und wird bereits an der Akademie gelehrt. Anscheinend wird für dieses Jutsu kein Chakra benötigt.




Mizu Bunshin no Jutsu (水分身の術, "Technik der Wasserkörperteilung") ist wie Kage Bunshin no Jutsu eine Technik, mit der man einen echten Doppelgänger von sich selbst erschaffen kann, der alleine denken und handeln kann.

Suika no Jutsu (水化の術, "Technik der Verwässerung") ist eine Technik, die es ermöglicht, seinen Körper in Wasser aufzulösen und wieder zusammenzufügen. So kann man Schlägen entkommen und Verletzungen vermeiden.

Suiton: Gōsuiwan no Jutsu (水遁・豪水腕の術, "Wasserfreisetzung: Technik des kraftvollen Wasserarmes") ist ein Jutsu von Suigetsu. In Verbindung mit seiner Technik Suika no Jutsu kann er seinen Körper unter Einsatz von Sui-Chakra verbessern und künstliche Muskeln aufbauen.

Suigetsus Wassermonster ist eine bisher noch unbenannte Technik, bei der der Anwender ein großes Wassermonster in Gestalt eines Fisches erschafft, mit dem er sowohl angreifen als auch Attacken abwehren kann.

Ninpō: Kirigakure no Jutsu (忍法・霧隠れの術, "Ninjamethode: Technik des Nebelversteckens") wird unter Anderem von Shinobi aus Kirigakure eingesetzt. Um dieses Jutsu anzuwenden, lässt der Anwender einen dichten Nebel entstehen, welcher die Sicht extrem beeinträchtigt.

Bei Suiton: Suirō no Jutsu (水遁・水牢の術, "Wasserfreisetzung: Technik des Wassergefängnisses") wird der feindliche Shinobi in eine Kugel aus Wasser gesperrt. In diesem Wasser kann sich das Opfer nicht bewegen.

Suiton: Daibakufu no Jutsu (水遁・大瀑布の術, "Wasserfreisetzung: Technik des großen Wasserfalls") ist eine Technik, mit der man eine riesige Welle auf den Gegner schießen kann, welche einer Naturkatastrophe ähnelt. Man braucht eine ungeheuere Menge Chakra, um dieses Jutsu durchführen zu können.

Suiton: Suijinheki (水遁・水陣壁, "Wasserfreisetzung: Wassermauereinzäunung") ist ein Jutsu, das zur Abwehr dient. Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, schützt ihn eine Wasserbarriere kurzzeitig vor Angriffen.

Beim Suiton: Suiryuudan no Jutsu wird aus einer großen Menge Wasser ein Wasserdrache geformt, der auf den Gegner zuschnellt. Die deutsche Übersetzung lautet "Jutsu der Wasserdrachenbombe".

Bei Ninpou: Mizu Kawarimi (忍法・水変わり身) verflüssigt man seinen ganzen Körper. So kann man zwar nicht angreifen, aber sehr gut ausweichen, womit dieses Jutsu nur defensiv ist.

Bei Suiton: Ja no Kuchi lässt der Anwender eine riesige Menge an Wasser aus der Umgebung entsteigen, die dann alles mit Leichtigkeit wegspült. Beim zweiten mal, als sie dieses Jutsu ausführt nimmt das Wasser die Form eines Drachen an.
Suiton: Suihashu (水遁・水波手) ist ein Suiton Nin-Jutsu.Man kann es zum Angriff und zur Verteidigung benutzen. Yamato streckt zuerst die Hand aus und erzeugt dann einen starken Wasserstrahl.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Suigetsu Hoozuki [Nuke-Nin] [Kirigakure]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die ersten Schritte :: Charakter-
Gehe zu: