Ein Spannendes Naruto RPG das noch Leute Braucht!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]

Nach unten 
AutorNachricht
Kidomaru
Missing-Nin|Spiderman
Missing-Nin|Spiderman
avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 20.02.11
Wohnort (RPG) : Otogakure

BeitragThema: Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]   Mo Feb 21, 2011 12:03 am

Allgemeines
    Bild:

    Familienname, Vorname: Kidomaru

    Alter: 14

    Geschlecht: Männlich

    Rang: Nuke-nin

    Blutgruppe: A

    Geburtsort: Unbekannt

    Aufenthaltsort/Wohnort: Otogakure

    Familie: Unbekannt

    Clan: Unbekannt

    Aussehen/Auftreten: Kidōmaru ist ein Mitglied des Oto-Quartetts, der insgesamt sechs Arme besitzt und Spinnennetze herstellen kann.Ausserdem trägt er das gleiche wie alle mitgleider des Oto-Quartet

    Besonderes/Sonstiges:
er hat sechs arme und kann spinnetze mit chakra und seiner körperglüßigkeit herstellen


Fähigkeiten

    Chakraaffinität: Hat keins

    Stärken: Fernkampf

    Schwächen: Nahkampf

    Ausrüstung: Oto-gürtel,Stirnband

    Besonderheiten:
er hat sechs arme



Charakter

    Charaktereigenschaften: er kann schnell die schwächen seines gegners herausfinden

    Vorlieben: Yuuto,Orochimaru

    Abneigungen: Kimimaro

    Besonderheiten:
er hat sechs arme

Biographie
    Wichtige Daten deines Charakters:
    er spielt gerne mit seinen gegner
    dazu sagt tayuya dann immer das er nur unnötig zeit verschwendet
    Ziel: -

    Story:
    Kidomaru ist ein intelligenter Shinobi, der sich seiner enormen Stärke bewusst ist, aus diesem Grund neigt er auch dazu mit dem Gegner zu spielen und den Kampf so unnötig in die Länge zu ziehen, was ihn letztendlich auch sein Leben kostet. Da Kidomaru eine gute Balance aus Fern-und Nahkämpfer ist, benutzt er die Distanz zwischen sich und seinem Kontrahenten sehr gut aus, umso den Gegner zu analysieren und dessen Schwachpunkte heraus zufinden. Kidomarus besondere Fähigkeiten sind die Kumo Hiden. Er besitzt eine Reihe von Hiden, die auf seinem spinnenähnlichen Körper basieren. Ob dieser Körperbau ein Kekkei Genkai ist, ist nicht bekannt. Seine Jutsus sind jedenfalls eindeutig Hiden, die also in seinem nicht bekannten Clan weitergegeben wurden.Dazu gehört zuerst einmal die Fähigkeit, Spinnenfäden auszuspucken, mit dem er Gegner fesseln oder attackieren kann. Genau wie echte Spinnen über die Vibration ihres Netzes merken, dass sich etwas in ihrem Netz verfangen hat, kann Kidomaru Spinnenfäden zur Überwachung eines Gebiets nutzen.


    Um bei dem dritten Teil der Chunin-Auswahlprüfung nicht aufzufallen und nahe genug an den 3. Hokage heran zukommen, übernehmen Orochimaru und seine Untergebenen das Aussehen vom Kazekage und seinen Leibwächtern. Als der Angriff auf Konoha beginnt lassen sie ihre Tarnung fallen und formen zum Schutz eine Barriere um Orochimaru und Hiruzen Sarutobi. Diese soll verhindern das der Hokage fliehen und die Konoha-Shinobis den bevorstehenden Kampf der beiden unterbrechen könnten. Nachdem der Kampf beendet ist helfen Kidomaru und seine Kameraden, dem verletzten Orochimaru bei der Flucht.

    Vor einiger Zeit traten Kidomaru, Sakon, Tayuya und Jirobo gegen Kimimaro an, da dieser befahl das die vier nun ihm untergeordnet seien, das wollten diese allerdings nicht so einfach akzeptieren und griffen Kimimaro an, wurden aber, trotz des benutztens der ersten Stufe des Mal des Fluches von ihm eindeutig besiegt. Somit entstanden aus den Sound-Four, die Sound-Five.

    Nachdem der Plan Orochimarus fehlgeschlagen ist Tsunade dazu zu überreden seine Arme, die er beim Kampf gegen den dritten Hokage durch ein Jutsu regelrecht verloren hatte, zu heilen, schickt er Kidomaru und dessen Teammitglieder los um Sasuke Uchiha seinen neuen Körper nach Otogakure zu bringen. Somit unterbreiten sie Sasuke, nach einer kurzen Darbietung ihrer Stärke, bei der sie ihm vor Augen führen, dass nicht nur er das Mal des Fluches besitzt ein Angebot Orochimarus. Dieses beinhaltet das er dafür sorgen werde das Sasuke die Stärke bekommen werde nach der er strebe. Sasuke geht auf das Angebot der Oto-Nins ein und verlässt das Dorf.




Zuletzt von Kidomaru am Mo Feb 21, 2011 12:18 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kidomaru
Missing-Nin|Spiderman
Missing-Nin|Spiderman
avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 20.02.11
Wohnort (RPG) : Otogakure

BeitragThema: Re: Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]   Mo Feb 21, 2011 12:09 am

Seine jutsu liste:
Ninpō: Shishi Enjin (忍法・四紫炎陣, "Ninjamethode: Vierfache violette Flammenstellung") ist ein Barriere-Jutsu, bei dem vier Ninjas gemeinsam eine Barriere erschaffen. Ist diese errichtet, ist es fast unmöglich, sie zu durchbrechen, da jeder Angreifer bei Kontakt in Flammen aufgeht.

Ninpō: Kumoshibari (忍法・蜘蛛縛り, "Ninjamethode: Spinnenfessel") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er spuckt dabei ein Spinnenetz, das den Gegner einfängt und ihn bewegungsunfähig macht. Das Spinnennetz kann dabei unterschiedlich groß sein.

Kumonendo (蜘蛛粘吐, "Klebrige Spinnenspeie") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er spuckt dabei einen Spinnenfaden nach dem Gegner, der sich an diesem festklebt. Kidōmaru kann den Gegner so fangen und durch die Luft schleudern.

Bei Juin Jutsu (呪印術, "Technik des verfluchenden Siegels") aktiviert der Träger sein Juin in mehreren Stufen, was ihm mehr Kraft und Chakra beschert.

Shikoku Mujin (四黒霧陣, "Vierfache Schwarze-Nebel-Stellung") ist ein Fūinjutsu des Oto-Quartetts, welches die tödliche Wirkung des Seishingan lindert.

Kumosōiki (蜘蛛巣域, "Spinnennetzgebiet") ist eine Technik von Kidōmaru, welche er zum Überwachen von Gebieten benutzt. Er verteilt dazu in der näheren Umgebung Fäden und Netze, die alle mit seinen Fingern verbunden sind.

Ninpō: Kumosōkai (忍法・蜘蛛巣開, "Ninjamethode: Spinnennetzentrollung") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er spuckt dabei Spinnenfäden in seine Hände, die er zu einer Kugel formt. Aus dieser entrollt er ein großes Spinnennetz, in das er die Gegner springen lässt und sie so in der Luft einfängt.

Kumomayu (蜘蛛繭, dt. "Spinnenkokon") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er fängt den Gegner dabei mit seinem Spinnennetz und wickelt ihn damit in einen Kokon ein. Wird dann die Chakramenge in den Fäden erhöht, verdichtet sich der Kokon.

Kumonenkin (蜘蛛粘金, "Klebriges Spinnengold") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er speit dabei eine goldene Flüssigkeit aus dem Mund, die sich verhärtet, wenn sie an die Luft gelangt und so hart wie Stahl wird.

Kumosōka (蜘蛛巣花, wörtlich "Spinnennetzblumen") ist eine Technik von Kidōmaru. Er spuckt dabei mehrere kleine Spinnennetze nach dem Gegner, denen man durch ihre Anzahl nur schwer ausweichen kann.

Nenkin no Yoroi (粘金の鎧, "Rüstung aus klebrigem Gold") ist ein Jutsu von Kidōmaru. Er lässt dafür Kumonenkin aus seinen Schweißdrüsen strömen, welches sich zu einer Schutzschicht verhärtet.

Kuchiyose no Jutsu (口寄せの術, in etwa "Technik der Beschwörung") ist eine Technik, mit der man Tiere beschwören kann, die einem im Kampf helfen. Bevor man ein Tier beschwören kann, muss man vorher einen Vertrag mit dem eigenen Blut unterschreiben.

Amegumo (雨蜘蛛, "Spinnenregen") ist ein Jutsu, bei dem zuerst eine Spinne heraufbeschworen werden muss. Diese läßt einen Eiersack aus ihrem Unterleib entstehen, in dem sich kleinere Spinnen befinden, die auf ihr Ziel herunterfallen.

Kumosenkyū: Suzaku (蜘蛛戦弓・凄裂, dt. "Spinnen Kriegsbogen: Fürchterlicher Zerspalter") ist ein Jutsu von Kidōmaru, welches er auf der zweiten Stufe seines Jūins anwendet. Mit Kumonenkin erschafft er einen großen und stabilen Bogen und einen Pfeil.

Name: Henge no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Henge no Jutsu ist eine Technik, die dem Anwender das Aussehen eines beliebigen Menschen verleiht. Es hat keinen Einfluss auf körperliche Attribute, wie Kraft oder Geschwindigkeit.

Name: Bunshin no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Mit dieser Technik erschafft der Anwender Kopien von sich selbst, die bei Schadensanwendung verschwinden. Die Illusionen dienen der Verwirrung des Gegners.

Name: Kawarimi no Jutsu
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Es handelt sich um eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder eines Gegenstandes getauscht wird, welcher für den Augenblick die Gestalt des Anwenders annimmt, wo druch dem Angreifer suggeriert wird, dass es sich bei seinem Angriffsziel, um den Anwender handelt.

Name: Suimen
Element: -
Rang: E
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Genau wie bei dem Kinobori sammelt der Anwender in den Fußsohlen Chakra, wobei der Chakrafluss der gebildet wird natürlich im Gegensatz zu dem Kinobori nicht saugender Natur ist. Über das Suimen ist es dem Anwender möglich auf einer flüssigen Oberfläche wie Wasser zu laufen, wobei die Schwierigkeit darin besteht den Chakrafluss der sich ständig bewegenden Wasseroberfläche anzupassen.

Name: Kinobori
Element: -
Rang: D
Typ: Unterstützend
Art: Ninjutsu
Reichweite: Anwender
Chakraverbrauch: Sehr Gering
Beschreibung: Der Anwender sammelt Chakra in den Fußsohlen oder Handflächen, das er gleichmäßig in einem saugenden Strom fließen lässt. Dadurch ist es ihm möglich sich an vertikale Flächen zu haften und sogar an Decken entlang zu laufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi Uchiha
Missing-Nin|The Weasel
Missing-Nin|The Weasel
avatar

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 30.12.10
Wohnort (RPG) : Unter Kisames Bett
Ninjarang : Missing-Nin

BeitragThema: Re: Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]   Mo Feb 21, 2011 12:29 am

Angenommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]   

Nach oben Nach unten
 
Kidomaru [Otogakure][Nuke-nin]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die ersten Schritte :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: