Ein Spannendes Naruto RPG das noch Leute Braucht!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tayuya + Orochimaru

Nach unten 
AutorNachricht
Tayuya
Missing-Nin|Vulgäres Mädchen
Missing-Nin|Vulgäres Mädchen
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 06.12.10
Alter : 20
Wohnort (RPG) : Amegakure
Ninjarang : Oinin / Nuke-Nin

BeitragThema: Tayuya + Orochimaru    Mo Feb 14, 2011 8:46 pm

Allgemeines
    Bild:

    Familienname, Vorname: Tayuya

    Alter: 14

    Geschlecht: Weiblich

    Rang: Nuke-Nin

    Blutgruppe: A ( Wow ein ienzel Fall :o )

    Geburtsort: Unbekannt , Wahrscheinlich Otogakure

    Aufenthaltsort/Wohnort: Otogakure

    Familie: Unbekannt

    Clan: Keiner Bekannt

    Aussehen/Auftreten: Sie scheint immer schlecht gelaunt zu sein. Trotzdem ist sie relativ intelligent , Tayuya hat eine äußerst ordinäre Ausdrucksweise, eine Charaktereigenschaft die ihr oft von Jirōbō vorgeworfen wird

    Besonderes/Sonstiges: Tayuya ist die einzige Kunoichi im Oto-Quartett. Ferner ist sie das einzige Mitglied, dessen Waffe auch wirklich der "Klang" ist. Diesen erzeugt sie im Kampf mit einer Flöte, mit deren Hilfe sie in der Lage ist, Genjutsu zu erschaffen und ihre drei vertrauten Geister, die Doki, zu steuern. Die sind nicht nur relativ schnelle Kämpfer, sondern auch zusätzlich in der Lage, aus ihren Mündern schlangenähnliche Wesen zu erschaffen. Diese "Schlangen" sind in der Lage, die Energie ihrer Opfer, durch bloße Berührung, zu entziehen. Hinzu kommt, dass sie physischen Schäden gegenüber immun zu sein scheinen.
    Sollten die Dämonen nicht ausreichen, um einen Kampf für sich zu entscheiden, greift sie auf ihre Genjutsus zurück. Bei diesen glaubt das Opfer, von diversen Schnüren gefangen worden zu sein. Seine Bewegungen werden eingeschränkt. Wenig später lässt es einen denken, dass das Fleisch von den Knochen schmilzt. Eine Vorstellung, die Schrecken und großen Schmerz verursacht.
    Wie alle Mitglieder ihres Teams, ist auch sie Träger eines Juin. Im Kampf gegen Shikamaru aktiviert sie die zweite Stufe des Juin.





Fähigkeiten

Kawarimi no Jutsu (変わり身の術, "Technik des Körpertausches") ist eine Technik, bei welcher der eigene Körper mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht wird, welcher dann die Gestalt des Anwenders annimmt. So wird dem Gegner ein unechtes Angriffsobjekt geboten und dieser wird so ausgetrickst, damit er sich eine Blöße gibt und angegriffen werden kann.

Shikoku Mujin Shikoku Mujin (四黒霧陣, "Vierfache Schwarze-Nebel-Stellung") ist ein Fūinjutsu des Oto-Quartetts, welches die tödliche Wirkung des Seishingan lindert. Nachdem eine Person dieses eingenommen hat, um die zweite Stufe ihres Jūin zu aktivieren, wird sie in einem speziellen Gefäß eingeschlossen.

Ninpō: Shishi Enjin Ninpō: Shishi Enjin (忍法・四紫炎陣, "Ninjamethode: Vierfache violette Flammenstellung") ist ein Barriere-Jutsu, bei dem vier Ninjas gemeinsam eine Barriere erschaffen. Ist diese errichtet, ist es fast unmöglich, sie zu durchbrechen, da jeder Angreifer bei Kontakt in Flammen aufgeht.

Kuchiyose no Jutsu: Doki Kuchiyose no Jutsu (口寄せの術, in etwa "Technik der Beschwörung") ist ein Raum-Zeit-Ninjutsu, mit dem der Anwender Objekte und Lebewesen, sogar Personen von entfernten Orten an den eigenen Standort herbeirufen kann.

Mateki: Genbusōkyoku Mateki: Genbusōkyoku (魔笛・幻武操曲, in etwa "Dämonenflöte: Manipulatonsmelodie für die mächtigen Phantome") ist ein Jutsu von Tayuya. Nachdem sie mit Kuchiyose no Jutsu die Doki gerufen hat, spielt sie eine Melodie auf ihrer Flöte, mit der sie diese kontrollieren kann. Ihrer eigenen Aussage zufolge ist es unmöglich die Muster in der Melodie zu erkennen und so vorherzusehen, was die Doki tun werden.

Makyō no Ran Makyō no Ran (魔境の乱, "Chaos der Dämonengrenze") ist ein Jutsu von Tayuya, welches sie mit ihrer Flöte und ihren Doki anwendet. Nachdem sie anfängt, eine bestimmte Melodie zu spielen, kommen aus den Mündern der Doki geisterartige Wesen, die die physische Energie des Opfers absorbieren können.

Mateki: Mugen Onsa Mateki: Mugen Onsa (魔笛・夢幻音鎖, "Dämonenflöte: Traumvisionsmusikkette") ist ein Genjutsu von Tayuya, welches sie mit ihrer Flöte auf Stufe zwei ihres Jūin anwenden kann. Sie spielt dabei eine bestimmte Melodie. Hört der Gegner diese, ist er in einer Illusionswelt gefangen. In dieser ist er gefesselt und sein Fleisch fängt an, von den Knochen zu schmelzen.


    Chakraaffinität:

    Stärken: Genjutsu , In , Beledigungen , Kämpfer Natur

    Schwächen: Nahkampf , Körperliche jutsus , Kraft

    Ausrüstung: Ferner ist sie das einzige Mitglied, dessen Waffe auch wirklich der "Klang" ist. Diesen erzeugt sie im Kampf mit einer Flöte, mit deren Hilfe sie in der Lage ist, Genjutsu zu erschaffen und ihre drei vertrauten Geister, die Doki, zu steuern.

    Besonderheiten: Tayuya ist die einzige Kunoichi im Oto-Quartett , Sie Besitzt Das Juin , Sie ist in der lage Doki zu Beschwören und zu steuern




Charakter Sie scheint immer schlecht gelaunt und Beleidigt Sehr hart und Ziemlig schnell

    Charaktereigenschaften:

    Vorlieben: Orochimaru , Otogakure
    Abneigungen: Ihr Team , Nerven-Sägen

    Besonderheiten: Tayuya hat eine äußerst ordinäre Ausdrucksweise, eine Charaktereigenschaft die ihr oft von Jirōbō vorgeworfen wird.


Biographie
    Wichtige Daten deines Charakters: Tayuya ist die einzige Kunoichi im Oto-Quartett. Ferner ist sie das einzige Mitglied, dessen Waffe auch wirklich der "Klang" ist. Diesen erzeugt sie im Kampf mit einer Flöte, mit deren Hilfe sie in der Lage ist, Genjutsu zu erschaffen und ihre drei vertrauten Geister, die Doki, zu steuern. Die sind nicht nur relativ schnelle Kämpfer, sondern auch zusätzlich in der Lage, aus ihren Mündern schlangenähnliche Wesen zu erschaffen. Diese "Schlangen" sind in der Lage, die Energie ihrer Opfer, durch bloße Berührung, zu entziehen. Hinzu kommt, dass sie physischen Schäden gegenüber immun zu sein scheinen.

    Sollten die Dämonen nicht ausreichen, um einen Kampf für sich zu entscheiden, greift sie auf ihre Genjutsus zurück. Bei diesen glaubt das Opfer, von diversen Schnüren gefangen worden zu sein. Seine Bewegungen werden eingeschränkt. Wenig später lässt es einen denken, dass das Fleisch von den Knochen schmilzt. Eine Vorstellung, die Schrecken und großen Schmerz verursacht.

    Wie alle Mitglieder ihres Teams, ist auch sie Träger eines Juin. Im Kampf gegen Shikamaru aktiviert sie die zweite Stufe des Juin.

    Tayuya hat eine äußerst ordinäre Ausdrucksweise, eine Charaktereigenschaft die ihr oft von Jirōbō vorgeworfen wird. Außerdem scheint sie immer schlecht gelaunt zu sein. Trotzdem ist sie relativ intelligent und mit ihren Strategien und taktischen Schachzügen beinahe auf Shikamaru Naras Niveau. Trotz allem sieht sie diesen nicht als ebenbürtigen Gegner an und ist der Meinung, dass er seine Kameraden für sein eigenes Wohl jederzeit im Stich lassen würde. Als es dann zum Kampf zwischen den Beiden kommt, ist Tayuya in der Lage, diesem auch wirklich schwer zuzusetzen. Sie scheint sogar den Kampf für sich zu entscheiden. Allerdings kommt Shikamaru später Temari zur Hilfe, die in der Lage ist, den Kampf gegen die bereits geschwächte Tayuya relativ leicht für sich zu entscheiden, da sie aufgrund ihres Kampfstils im Vorteil ist.



    Ziel: Nicht Bekannt

    Story: Nicht Bekannt

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi Uchiha
Missing-Nin|The Weasel
Missing-Nin|The Weasel
avatar

Anzahl der Beiträge : 298
Anmeldedatum : 30.12.10
Wohnort (RPG) : Unter Kisames Bett
Ninjarang : Missing-Nin

BeitragThema: Re: Tayuya + Orochimaru    Mo Feb 14, 2011 10:01 pm

Nette Signatur,und Überschrift :))
Angenommen xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Tayuya + Orochimaru
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die ersten Schritte :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: